PHP Pingtest / Portchecker

Ein kleiner PHP Pingtest / Portchecker.
Mit diesem PHP Skript ist es möglich die Erreichbarkeit eines Hostes durch einen Ping oder per Portanfrage zu prüfen.
Viele Hoster haben jedoch die Pingfunktion auf ihren Server deaktiviert.
Der Portcheck sollte jedoch immer funktionieren.

 

Problem SQL Server Installation

Fehler bei der SQL Installation

“SQL Server setup media does not support the language of the OS or does not have ENU localized files.Use the matching language-specific SQL-Server media or change the OS locale through Control Panel”

Lösung

*Ändert in den Regions und Spracheinstellungen die Sprache einmal auf Englisch und anschließend auf Deutsch zurück. (Region und Gebietsschema)

*Alternative 1: Powershell Befehl:
Set-WinUserLanguageList -LanguageList DE-DE

*Alternative 2:  Änderung in der Registry
– HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\International\Locale von 00000807 auf 00000407
– HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\International\LocaleName von de-CH auf de-DE

-> vergesst nicht einen Neustart durchzuführen.

Druckserver Export/Import mit Printbrm.exe

Printbrm.exe

Mit dem Tool Printbrm.exe kann man einen Druckserver per Skript sichern.
Das Tool wird standardmäßig unter Windows mitgeliefert und befindet sich unter
“C:\Windows\System32\spool\tools”.
Natürlich eignet sich eine automatische Sicherung über die Aufgabenplanung.

PrintBrm

Beispielbefehl Export:
c:\windows\system32\spool\tools\printbrm.exe -B -S \\Druckservername -f D:\Sicherung\%date%.printerexport
Beispielbefehl Import:
c:\windows\system32\spool\tools\printbrm.exe -R -S \\Druckservername -f D:\Sicherung\22.03.2015.printerexport

 Von Hand mit dem Druckerservermigrationsassistent

Falls es nicht funktionieren sollte, könnt Ihr versuchen den Export von Hand zu starten.
Hierzu startet ihr die Druckerverwatlung über das MMC-Snapin. (Start / Ausführen / mmc.exe)
Datei / „Snap-in hinzufügen“ wählen und die Druckverwaltung hinzufügen.

druckserver

„Drucker migrieren“ und den Export starten.

Fehler

Hatte bei mir folgenden Fehler:
„Fehler bei Windows während des Migrationsvorgangs. Klicken Sie auf „Ereignisanzeige öffnen“ um weitere Informationen zu erhalten.

Grund: Das Temp Verzeichnis war falsch gesetzt. Am besten ihr kontrolliert dies in einem Konsolenfenster mit dem Befehl set. Ein Rechteproblem im Temp Verzeichniss kann auch möglich sein.

HP-Connection Manager / WWAN über Gerätemanager deaktiviert

Falls in eurem HP-Connection Manager die Fehlermeldung „über Gerätemanager deaktiviert“ auftaucht, könnt ihr folgendes versuchen:

1) Neue Version von HP-Connection Manager downloaden (hat mein Problem behoben)
2) Treiber des Moduls aktualisieren
3) Eventuell im Bios WWAN aktivieren / Bios update
4) HP Support 😀

Den HP Connection Manager und die Treiber findet ihr unter:
http://www8.hp.com/de/de/drivers.html
Einfach nach der Produknummer suchen und unter dem Reiter Software Lösungen den
Connection Manager downloaden.

Bei Google findet man leider nur veraltete Versionen.

3D PDF Dateien erstellen aus DWG, DFX und DNG / Autocad to 3d PDF

Der kostenlose Viewer Bentley View V8i ermöglicht es aus 3D Cad Zeichnungen (DWG, DFX, DNG) 3D PDF Dateien zu exportieren.
Die 3d PDFs kann man mit dem Acrobat Reader öffnen.

Ihr könnt ohne großen Konvertierungs Maßnahmen DWG Zeichung (aus AutoCAD) mit dem Viewer öffnen und sie anschließend als 3D PDF exportieren.
Die Dateigröße der erstellten PDF s ist im vergleich mit tetra4d oder simlab um einiges gleicher.
Mit Acrobat können anschließend Ansichten generiert und die Dateigröße reduziert gespeichert werden.
(Zum Download ist eine kostenfreie Registrierung erforderlich.)Schritt1schritt2schritt3

Download fertige PDF (Gebläsecontainer)
Rechtsklick / Ziel Speichern unter  und  anschließend mit dem Acrobat Reader öffnen.

Multiboot Stick mit Easy2Boot + Desinfect 2014 (updatefähig)

Was bringt mir ein Multiboot Stick?
Mit einem Multiboot Stick ist es möglich mehrere Betriebssysteme, Systemtools auf einem USB-Stick zu installieren und davon zu booten.

In diesem Tutorial wird erklärt, wie Ihr mit Easy2Boot ein Multiboot Stick erstellt und wie Desinfect 2014 updatefähig gemacht werden kann.
Das beste an Easy2Boot ist, dass ihr einfach eurer Iso’s per Drag and Drop auf den Stick ziehen könnt 😀
(Funktioniert mit sämtlichen Iso Dateien -> Windows Betriebssysteme, Linux Systeme, Systemtools…)
//
Um manche ISOs funktionstüchtig zu starten braucht man .mnu files. Eine Auswahl befindet sich in \_ISO\docs. Hierbei muss das ISO und das .mnu file in den Ordner …\MNU\ verschoben werden. Öffnet am besten das .mnu files und schaut auf welchen dateiname.iso es verweist und bennent die ISO Datei dementsprechen um.
//

1)
RMPrepUSB downloaden.
Link
1.1)
Entpacken und Installieren

2)
Easy2Boot downloaden und entpacken.
Link
2.1)
Nun müsst Ihr in _ISO\docs\Make_E2B_USB_Drive das Batchprogramm Make_E2B_USB_Drive.cmd als Administrator ausführen.

Anschließend den Anweisungen folgen.
Danach sollte der Stick Bootfähig sein und alle Dateien kopiert 😀

3)
Jetzt könnt ihr von sämtlichen Tools die Iso Datei auf den USB Stick kopieren.
Die Isos müssen immer in   _ISO/EureOrdnerWahl. (Bsp. Antivirentool in _ISO\ANTIVIRUS)

 

 

Ausnahmen:

4) Desinfect 2014 Updatefähig:
4.1)
Kopiert die desinfect-2014.iso auf den USB Stick in das Verzeichnis \_ISO\MAINMENU\MNU\.
Bennent desinfect-2014.iso in ct_Desinfect_2014.iso um. (Sonst läuft das .mnu Script nicht)
4.2)
Wechselt in den Ordner _ISO\docs\Sample mnu files und kopiert die Datei
Desinfect_2014_with_Updates.mnu in das Verzeichnis \_ISO\MAINMENU\MNU\ auf den USB Stick.

4.3)
Nun müssen wir noch eine Ablage für die Updates generieren.
Startet RMPrepUSB.
Wählt euren USB Stick aus und klickt auf Erstelle Ext2-FS.

Ext2

File-Name= desinfect-rw
Ext2 file name
Volume-Label= desinfSIGS
Ext2 Label
File Size= 2000
Ext2 file size
Ext2 Create

Jetzt müsst ihr noch ein paar mal mit Ok bestätigen. (Das Konsolenfenster nicht schließen!)
Ext2 Fertig
4.4)
Startet Desinfect unter Easy2Boot und erstellt einen zweiten „bootfähigen USB Stick“.
Wenn der Stick erstellt wurde müsst ihr die Viren-Signaturen akualisieren.
Dies dauert zwischen 30 und 120 Minuten.

4.5)
Steckt den zweiten USB Stick aus und startet Desinfect unter Easy2Boot neu.
4.6)
Steckt den zweiten USB Stick nach dem rebooten wieder ein und gebt folgende Befehle in die Konsole ein.

df
ls /media/desinfSIGS/
mkdir ss
sudo mount /dev/sdb3 ss
sudo cp -purv /media/desinfSIGS_/*   ss (Es müssen Dateien kopiert werden/Wenn dieser Befehl nicht funktioniert versucht sudo cp -purv /media/desinfSIGS/*   ss)
sudo umount ss

Nun solltet Ihr ein Updatefähiges Desinfect haben.

WordPress schneller machen mit WP Fastest Cache

Mit dem Plugin WP Fastest Cache von Emre Vona ist es möglich Seite zu cachen und somit die Zugriffszeiten / Ladezeiten zu verbessern.

Was ist Caching?
Unter Chaching verstehen wir eine Zwischenspeicherung der Daten, welche besonders bei
Internetseiten, die eine Cms benutzen, eingesetzt werden.
Das Ziel ist es möglichst wenige Informationen aus der Datenbank laden zu müssen um Performance zu gewinnen.

Vergleich:
Informationen aus vielen verschiedenen Bücher entnehmen
vs.
Die gleichen Informationen aus einem Din A4 Blatt entnehmen

Plugin:
Download

Vorteile:
– Übersichtlich und einfach zu bedienen
– Einrichtung in wenigen Minuten
– Seite ist schneller
– Seite braucht weniger Performance
-> Auch Google mag schnelle Seiten 😀

WP Fastest Cache

Der große Test:
Als Testobjekt verwende Ich meine Webseite www.alb-lamas.de.

1) Durchlauf mit Pagespeed.de OHNE das Cache Plugin

WP Fastest Cache

2) Durchlauf mit Pagespeed.de & dem Cache Plugin

WP Fastest Cache

In meinem Falle hat das Plugin einen extremen Unterschied der Ladezeiten bewirkt.
Die Seite ist spürbar schneller erreichbar.
Für einen Aufwand von 5 Minuten ist das Cache Plugin der Hammer.

Nachteile:
Bei Seitenänderungen muss der Cache gelöscht werden.
(Das Löschen des Caches ist NICHT schlimm und hat keine negativen Auswirkungen)

Xampp der Testwebserver auf unserem Rechner

Was ist Xampp?

Xampp ist ein Komplettpaket welches Entwicklern MYSQL, APACHE, PHP, Perl vorkonfiguriert zu Verfügung stellt. Xampp dient jedoch nur als Testumgebung und nicht für öffentliche Zwecke,
da es nicht sicher ist.

1) Xampp kann hier gedownloadet werden.

2) Installieren

Xampp installieren

3) Sollte sich der Firewall melden müsst ihr mit „zulassen“ eine Ausnahme hinzufügen.
4) Module starten
Xampp installieren

Wenn nun alle Module gestartet sind ist alles in Ordnung 😀
Nun könnt ihr Xampp aufrufen: http://localhost/xampp/
Für neue Webseiten/Content Managment Systeme legt ihr einfach einen Ordner in
C:\xampp\htdocs an und kopiert den Inhalt der Webseite hinein.
Aufgerufen wird die Siete über: http://localhost/MeinAngelegterOrdner/

5) Probleme / Error: Apache shutdown unexpectedly.

Error: Apache shutdown unexpectedly.
This may be due to a blocked port, missing dependencies,
improper privileges, a crash, or a shutdown by another method.
Press the Logs button to view error logs and check
the Windows Event Viewer for more clues
If you need more help, copy and post this
entire log window on the forums
Problem detected!

Hier liegt es daran, dass der Port den Apache verwendet bereits benutzt wird.
Skype kann dieses Problem verursachen.

Emails automatisch mit Mailstore sichern / Aufgabenplanung

Auch Interessant:
Mailstore einrichtung
Im Hintergrund per VBS Script sichern

Es ist möglich die Emails automatisch sichern zu lassen.
Dazu öffnen wir die Aufgabenplanung unter Windows.
(Start  „Aufgaben planen“)
1) Aktion  Aufgabe erstellen  auswählen

Umschalttaste deaktivieren

2) Einfache Aufgabe erstellen (Hier einen Namen und optional eine Beschreibung eingeben)

Umschalttaste deaktivieren

3) Auswahl der Häufigkeit

Umschalttaste deaktivieren

4)

Umschalttaste deaktivieren

5) Programm starten

Umschalttaste deaktivieren

6) Hier kommt nun die wichtigste Einstellung:
Unter Programm/Skript muss der Pfad auf die MailStoreHome.exe  verwiesen werden.
In meinem Beispiel ist es „D:\MailStore Home\Application\MailStoreHome.exe“

Nun muss unter Argumente hinzufügen noch  /c archive –id=“1″   hinterlegt werden.

Umschalttaste deaktivieren

7) Nach verpasstem Start ausführen

Mailstore Aufgabenplanung

8) Der Test:

Geht auf die Aufgabenplanung und klickt auf die eben erstellte Aufgabe mit einem Rechtsklick.
Anschließend wählt ihr Ausführen.
Nun startet ihr die eben erstellte Aufgabe.
//Es sollte sich Mailstore öffnen und automatisch die Emails archivieren.//

Sollte dies nicht funktionieren ist der Pfad oder auch die ID falsch 🙁

Richtige ID herausfinden:
Unter Mailstore gehen wir auf E-Mails archivieren.

1) In „unseren gespeicherten Profile“ suchen wir unser Profil.
–   Rechtsklicken und Verknüpfung auf dem Desktop erstellen.

2) Verknüpfung auf dem Desktop auswerten.

Bsp.:
„D:\MailStore Home\Application\MailStoreHome.exe“ /portable /c archive –id=“5″
Man kann hierbei erkennen das wir die ID in unserer Aufgabenplanung auf 5 abändern müssen:
/c archive –id=“1″   ->    /c archive –id=“5″

Emails kostenlos mit Mailstore sichern

Mit der Freeware MailStore Home kann man als Privatmann kostenlos seine Emails sichern.
Unterstützt werden: Outlook, Outlook Express, Exchange Server und Thunderbird

Betriebsystem: Xp Sp3, Vista,Windows 7, Windows 8

1) Mailstore Home downloaden
Download: http://www.mailstore.com/de/mailstore-home-email-archivierung.aspx

2) Speicherort auswählen
Umschalttaste deaktivieren

3) Nun gehen wir auf Emails archivieren und fügen in meinem Fall ein neues „Microsoft Outlook“ Konto hinzu.

Info: Es ist natürlich auch möglich direkt über IMAP zu synchronisieren.

Umschalttaste deaktivieren

4) Ein Klick auf Start und schon werden unsere Emails archiviert.

Umschalttaste deaktivieren

Umschalttaste deaktivieren

5) Unter Emails Suchen kann man nun anhand von verschiedener Filter, die benötigte Email
herausfiltern.

Umschalttaste deaktivieren

Emails automatisch mit Mailstore sichern / Aufgabenplanung