Archiv für den Monat: März 2015

Problem SQL Server Installation

Fehler bei der SQL Installation

“SQL Server setup media does not support the language of the OS or does not have ENU localized files.Use the matching language-specific SQL-Server media or change the OS locale through Control Panel”

Lösung

*Ändert in den Regions und Spracheinstellungen die Sprache einmal auf Englisch und anschließend auf Deutsch zurück. (Region und Gebietsschema)

*Alternative 1: Powershell Befehl:
Set-WinUserLanguageList -LanguageList DE-DE

*Alternative 2:  Änderung in der Registry
– HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\International\Locale von 00000807 auf 00000407
– HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\International\LocaleName von de-CH auf de-DE

-> vergesst nicht einen Neustart durchzuführen.

Druckserver Export/Import mit Printbrm.exe

Printbrm.exe

Mit dem Tool Printbrm.exe kann man einen Druckserver per Skript sichern.
Das Tool wird standardmäßig unter Windows mitgeliefert und befindet sich unter
“C:\Windows\System32\spool\tools”.
Natürlich eignet sich eine automatische Sicherung über die Aufgabenplanung.

PrintBrm

Beispielbefehl Export:
c:\windows\system32\spool\tools\printbrm.exe -B -S \\Druckservername -f D:\Sicherung\%date%.printerexport
Beispielbefehl Import:
c:\windows\system32\spool\tools\printbrm.exe -R -S \\Druckservername -f D:\Sicherung\22.03.2015.printerexport

 Von Hand mit dem Druckerservermigrationsassistent

Falls es nicht funktionieren sollte, könnt Ihr versuchen den Export von Hand zu starten.
Hierzu startet ihr die Druckerverwatlung über das MMC-Snapin. (Start / Ausführen / mmc.exe)
Datei / „Snap-in hinzufügen“ wählen und die Druckverwaltung hinzufügen.

druckserver

„Drucker migrieren“ und den Export starten.

Fehler

Hatte bei mir folgenden Fehler:
„Fehler bei Windows während des Migrationsvorgangs. Klicken Sie auf „Ereignisanzeige öffnen“ um weitere Informationen zu erhalten.

Grund: Das Temp Verzeichnis war falsch gesetzt. Am besten ihr kontrolliert dies in einem Konsolenfenster mit dem Befehl set. Ein Rechteproblem im Temp Verzeichniss kann auch möglich sein.