Archiv für den Monat: März 2014

Xampp der Testwebserver auf unserem Rechner

Was ist Xampp?

Xampp ist ein Komplettpaket welches Entwicklern MYSQL, APACHE, PHP, Perl vorkonfiguriert zu Verfügung stellt. Xampp dient jedoch nur als Testumgebung und nicht für öffentliche Zwecke,
da es nicht sicher ist.

1) Xampp kann hier gedownloadet werden.

2) Installieren

Xampp installieren

3) Sollte sich der Firewall melden müsst ihr mit „zulassen“ eine Ausnahme hinzufügen.
4) Module starten
Xampp installieren

Wenn nun alle Module gestartet sind ist alles in Ordnung 😀
Nun könnt ihr Xampp aufrufen: http://localhost/xampp/
Für neue Webseiten/Content Managment Systeme legt ihr einfach einen Ordner in
C:\xampp\htdocs an und kopiert den Inhalt der Webseite hinein.
Aufgerufen wird die Siete über: http://localhost/MeinAngelegterOrdner/

5) Probleme / Error: Apache shutdown unexpectedly.

Error: Apache shutdown unexpectedly.
This may be due to a blocked port, missing dependencies,
improper privileges, a crash, or a shutdown by another method.
Press the Logs button to view error logs and check
the Windows Event Viewer for more clues
If you need more help, copy and post this
entire log window on the forums
Problem detected!

Hier liegt es daran, dass der Port den Apache verwendet bereits benutzt wird.
Skype kann dieses Problem verursachen.

Emails automatisch mit Mailstore sichern / Aufgabenplanung

Auch Interessant:
Mailstore einrichtung
Im Hintergrund per VBS Script sichern

Es ist möglich die Emails automatisch sichern zu lassen.
Dazu öffnen wir die Aufgabenplanung unter Windows.
(Start  „Aufgaben planen“)
1) Aktion  Aufgabe erstellen  auswählen

Umschalttaste deaktivieren

2) Einfache Aufgabe erstellen (Hier einen Namen und optional eine Beschreibung eingeben)

Umschalttaste deaktivieren

3) Auswahl der Häufigkeit

Umschalttaste deaktivieren

4)

Umschalttaste deaktivieren

5) Programm starten

Umschalttaste deaktivieren

6) Hier kommt nun die wichtigste Einstellung:
Unter Programm/Skript muss der Pfad auf die MailStoreHome.exe  verwiesen werden.
In meinem Beispiel ist es „D:\MailStore Home\Application\MailStoreHome.exe“

Nun muss unter Argumente hinzufügen noch  /c archive –id=“1″   hinterlegt werden.

Umschalttaste deaktivieren

7) Nach verpasstem Start ausführen

Mailstore Aufgabenplanung

8) Der Test:

Geht auf die Aufgabenplanung und klickt auf die eben erstellte Aufgabe mit einem Rechtsklick.
Anschließend wählt ihr Ausführen.
Nun startet ihr die eben erstellte Aufgabe.
//Es sollte sich Mailstore öffnen und automatisch die Emails archivieren.//

Sollte dies nicht funktionieren ist der Pfad oder auch die ID falsch 🙁

Richtige ID herausfinden:
Unter Mailstore gehen wir auf E-Mails archivieren.

1) In „unseren gespeicherten Profile“ suchen wir unser Profil.
–   Rechtsklicken und Verknüpfung auf dem Desktop erstellen.

2) Verknüpfung auf dem Desktop auswerten.

Bsp.:
„D:\MailStore Home\Application\MailStoreHome.exe“ /portable /c archive –id=“5″
Man kann hierbei erkennen das wir die ID in unserer Aufgabenplanung auf 5 abändern müssen:
/c archive –id=“1″   ->    /c archive –id=“5″

Emails kostenlos mit Mailstore sichern

Mit der Freeware MailStore Home kann man als Privatmann kostenlos seine Emails sichern.
Unterstützt werden: Outlook, Outlook Express, Exchange Server und Thunderbird

Betriebsystem: Xp Sp3, Vista,Windows 7, Windows 8

1) Mailstore Home downloaden
Download: http://www.mailstore.com/de/mailstore-home-email-archivierung.aspx

2) Speicherort auswählen
Umschalttaste deaktivieren

3) Nun gehen wir auf Emails archivieren und fügen in meinem Fall ein neues „Microsoft Outlook“ Konto hinzu.

Info: Es ist natürlich auch möglich direkt über IMAP zu synchronisieren.

Umschalttaste deaktivieren

4) Ein Klick auf Start und schon werden unsere Emails archiviert.

Umschalttaste deaktivieren

Umschalttaste deaktivieren

5) Unter Emails Suchen kann man nun anhand von verschiedener Filter, die benötigte Email
herausfiltern.

Umschalttaste deaktivieren

Emails automatisch mit Mailstore sichern / Aufgabenplanung