WordPress schneller machen mit WP Fastest Cache

Xampp der Testwebserver auf unserem Rechner
20. März 2014
Travian Deff Rundmails generieren
23. August 2014

Mit dem Plugin WP Fastest Cache von Emre Vona ist es möglich Seite zu cachen und somit die Zugriffszeiten / Ladezeiten zu verbessern.

Was ist Caching?
Unter Chaching verstehen wir eine Zwischenspeicherung der Daten, welche besonders bei
Internetseiten, die eine Cms benutzen, eingesetzt werden.
Das Ziel ist es möglichst wenige Informationen aus der Datenbank laden zu müssen um Performance zu gewinnen.

Vergleich:
Informationen aus vielen verschiedenen Bücher entnehmen
vs.
Die gleichen Informationen aus einem Din A4 Blatt entnehmen

Plugin:
Download

Vorteile:
– Übersichtlich und einfach zu bedienen
– Einrichtung in wenigen Minuten
– Seite ist schneller
– Seite braucht weniger Performance
-> Auch Google mag schnelle Seiten 😀

WP Fastest Cache

Der große Test:
Als Testobjekt verwende Ich meine Webseite www.alb-lamas.de.

1) Durchlauf mit Pagespeed.de OHNE das Cache Plugin

WP Fastest Cache

2) Durchlauf mit Pagespeed.de & dem Cache Plugin

WP Fastest Cache

In meinem Falle hat das Plugin einen extremen Unterschied der Ladezeiten bewirkt.
Die Seite ist spürbar schneller erreichbar.
Für einen Aufwand von 5 Minuten ist das Cache Plugin der Hammer.

Nachteile:
Bei Seitenänderungen muss der Cache gelöscht werden.
(Das Löschen des Caches ist NICHT schlimm und hat keine negativen Auswirkungen)

1 Kommentar

  1. Hab mir das heute installiert und bin sowas von glücklich, dass ich endlich das richtige Plugin gefunden habe, wonach ich gesucht habe. Wenn man zum Beispiel W3 Total Cache installiert, dann sind da so viele unnötige Optionen und es gibt sogar einen Service zur Einstellung aller Optionen, der 200 Dollar kostet 😀
    Ich hatte bisher auf meinen Blogs WP Super Cache benutzt aber jedes Mal funktionierte dort der Preload Modus nicht. Es waren immer noch 20 Seiten von 600 im Cache und der Rest war ständig nicht gecached. Ich habe auch bei WP Super Cache unzählige Einstellungsmöglichkeiten geprüft und getestet und nichts führte zum Erfolg.

    Nun habe ich WP Fastest Cache heute entdeckt und installiert und siehe da – alles funktioniert !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.